Coaching-Methoden

Systemisches Coaching Karlsruhe

“Wenn Du nach einem Retter suchst, musst Du in den Spiegel schauen."

Methoden

 
Mit verschiedenen Methoden arbeite ich mit Ihnen an der Lösung Ihrer Konflikte. Dadurch gewinnen Sie neue Perspektiven für Ihre Zukunft. 

Die Systemische Arbeit ermöglicht einen intensiven Prozess der persönlichen Weiterentwicklung.

Sie wird in der heutigen Zeit effektiv und ganzheitlich in der therapeutischen, pädagogischen, medizinischen und beratenden Arbeit eingesetzt.

Das Systemische Coaching

Systemisches Coaching: Die Haltung und Arbeitsweise ist, dass jeder Mensch selbst der Experte für sein Leben ist und die individuelle Lösung seiner Probleme bereits in sich trägt. Mit der systemischen Arbeit beleuchte ich in diesem Sinne Problemzusammenhänge, trage zur Förderung der Selbstverantwortung und der Handlungskompetenz bei, ohne den Weg vorzuschreiben. Es geht also nie darum das eigene Erleben als allgemeingültige Wahrheit anzupreisen.  
 
Der gesamte Bewusstseinsprozess führt letztlich dazu vollständig im Hier und Jetzt anzukommen und keine “alten” (Trauma-) Überlebensstrategien aus Konditionierungen und Vorgeschichten heraus mehr zu re-inszenieren.
systemisches coaching

Mein Ansatz

Schön, dass Sie diese Tür geöffnet und zu mir gefunden haben.

Ich bin keine Anhängerin irgendeiner Lehre, Bewegung, einer Institution oder eines Mentors. Ich habe meine eigenen Wegbegleiter nie auf ein Podest gestellt oder nur schwarz-weiss gesehen. Immer wieder habe ich mir nur das rausgezogen, womit ich resoniert habe und musste somit weder jemanden idealisieren noch in Schubladen steckend entwerten, wenn etwas eindeutig nicht meiner tief gefühlten Wahrheit entsprach. Auch die Erfahrungen in meinen Ausbildungen wie ich etwas nicht machen würde, waren am Ende genauso wertvoll wie die, die mich in ihrer Wirkung überzeugt haben. Kontrasterfahrungen bestärken einen umso mehr in den Resonanzerfahrungen. So können überhöhte Extreme in die andere Richtung manchmal auch dazu verhelfen in sich selbst einen gesunden Ausgleich bzw. eine gesunde Mitte zu finden. Über Extreme kann man gut lernen oder aus anderen ungesunden Extremen ausbrechen, aber sie sind in der Regel nicht das Maß, in dem man seine Optimalfrequenz der Dinge findet. Wenn es zu Kontrasterfahrungen mit Menschen und Situationen kommt, ist es am Ende auf einer anderen Ebene dann doch immer wieder ganz wichtig auch hart und rechtzeitig Grenzen setzen zu können.

Ich bin immer meinen eigenen inneren Weg gegangen und dabei unabhängig geblieben. Genau dasselbe möchte ich meinen Klienten vermitteln. Ich gebe nur Hinweise, die den Weg zur eigenen inneren Weisheit freilegen können. Es ist mir wichtig meine Klienten schnellstmöglich und direkt zu ihrer eigenen Erfahrung ihres wahren Selbst zu führen ohne co-Abhängigkeiten zu erzeugen. Es gibt nichts, das für jeden das Richtige ist. Menschen erleben die Erfahrungswelt aus individuellen Perspektiven und gehen mitunter völlig verschiedene Wege um zum selben Ziel zu gelangen. Was heilt, hat Recht und oftmals sind es mehrere Bausteine auf verschiedenen Ebenen und mehrere Anlaufstellen, die zu einem ganzheitlichen Heilungsprozess führen.

Um wirklich (konzept-)frei zu werden, weiss ich wie wichtig es ist, sich immer wieder zum rechten Zeitpunkt von dem zu lösen, was man glaubt JETZT zu sein und immer wieder neu und frisch zu schauen, was JETZT stimmig ist. Das Prinzip Tod und Geburt noch während dem Leben zu verinnerlichen, also Wandlung und Kreisläufe mit hinein zu nehmen anstatt krampfhaft an toten Dingen und Situationen festzuhalten, halte ich für einen der wichtigsten Bausteine zur inneren Heil-Werdung. Nur wenn Sie lernen die Tode im Leben zu sterben und sich neu zu (er-)finden, dann bleibt Ihre Energie und Lebensfreude im Fluss anstatt zu stagnieren. “Wenn Dein Pferd tot ist, steig ab!” sagt bereits ein indianisches Sprichwort. Prozesse von Werden und Vergehen finden im Leben ständig statt. Viele Menschen wollen dies nicht wahrhaben und am liebsten alles durchplanen und unter Kontrolle halten. Was heute stimmig ist, kann morgen schon unstimmig sein. Es gibt keine Sicherheit. Sicherheit ist ein illusionäres Konstrukt. Wenn sich ein Vorhang schließt und Sie verharren im Widerstand damit, wird die äußere Situation sogar bis hin bedrohlich. Ähnlich wie wenn bei einer Geburt nachgeholfen werden muss. Irgendwann muss der Neubeginn raus, geschieht dies nicht “freiwillig”, werden Sie vom Leben auf noch unangenehmere Weise rausgeschoben.

Wenn Sie Ihre Existenzängste auf allen Ebenen bearbeitet haben, sind Sie zudem von Außen nicht mehr manipulierbar. Sie hören auf ein Leben zu führen wie andere es von Ihnen erwarten. Sie erkennen, was Sie z.B. aus Ihrer Ahnenreihe übernommen haben, das nicht Ihres ist. Der Weg in das Leben, das Ihres ist, wird freigelegt!

Erst wenn Sie die abhängige konditionierte Liebe überwunden haben, können Sie die echte bedingungslose Liebe erfahren. Wenn Sie von Außen nicht mehr geliebt werden und dazugehören müssen, all dies nicht mehr bedienen müssen, können Sie unabhängig und frei teilnehmen woran Sie wollen oder es sein lassen. Ihre Energien und Ihre Zeit wird nicht mehr für irgendwelche Bestätigungen im Außen vergeudet.

coaching ansatz von isabel erhardt

Isabel Erhardt

Systemischer Coach

“Jeder Mensch trägt in sich einen tieferen Sinn, eine ganz ursprüngliche Kraft und seine ganz individuellen Qualitäten, die gelebt werden möchten. Ich liebe es mit meinen Klienten diese herauszuarbeiten und freizulegen!”

Mit einer für Sie passenden Methode, arbeitet isabel Erhardt mit Ihnen an der Lösung Ihrer Konflikte. So gewinnen Sie neue Perspektiven für Ihre Zukunft.