Paarberatung Karlsruhe Singleberatung Single-Coaching

Liebe & Beziehung

"Wenn Dir Dein präzisester Spiegel zeigt, was Du nicht sehen möchtest, dann sieh ganz genau hinein und entdecke die Liebe"

Wollen Sie herausfinden was es damit auf sich hat, worum es dabei in Wirklichkeit geht?

Ich begleite Sie im Rahmen einer Single- oder Paarberatung auf dem Weg zurück in Ihre natürliche Eigenliebe. In die freie Qualität, die Sie hatten, bevor Sie konditioniert wurden. In eine ausgewogene innere weibliche sowie männliche Energie bzw. Essenz. Dann können Sie im Außen frei entscheiden ohne zu brauchen und Partnerschaft auf Augenhöhe erleben. Erfüllte Partnerschaft auf Augenhöhe ist möglich und lebbar!

paarberatung karlsruhe

Wann ist eine Paarberatung überhaupt sinnvoll?

Krisen sind manchmal nötig, um Veränderungen einzuleiten, da man ansonsten zu bequem dafür wäre, neue Räume zu eröffnen. Veränderungen, Höhen und Tiefen gibt es im Laufe der Zeit ganz natürlich in jeder Partnerschaft. Wenn sich ein Tief allerdings zur Krise manifestiert und sich nicht mehr überwinden lässt, kann eine Paarberatung hilfreich sein, um nach neuen Wegen zu suchen und sich aus der Abwärtsspirale der oft unbefriedigenden Kommunikation sowie den begrenzten, alt erfahrenen Sichtweisen, zu befreien.

paartherapie karlsruhe

Wie läuft eine Paarberatung ab?

Es geht zunächst darum Sie in einem gemeinsamen Erstgespräch kennenzulernen und als neutraler Beobachter herauszufinden, wer an welchen Stellen verletzlich ist. Und genau diese Verletzungen bearbeiten wir dann in Einzelsitzungen.
Beziehungen können nur in dem Maße wachsen und die Partner sich immer wieder mit frischem Blick begegnen, in dem die einzelnen Partner (für sich selbst) wachsen. Wenn Sie sich schon länger im Kreis drehen, ist es, um wieder etwas in Fluss zu bringen wichtig, dass jeder von Ihnen unabhängig voneinander in seine Kraft kommt, beispielsweise indem wir an den Themen Selbstwert, innere Sicherheit (Urvertrauen – Nähe – Distanz) oder Autonomie (Fremd-/Selbstbestimmung) arbeiten. 
Wenn nach den Einzelsitzungen ein neuer Stand erreicht ist, wird in einer weiteren gemeinsamen Sitzung besprochen, ob und wenn ja was noch verbessert werden kann.
Weshalb Paarberatungen mit anderen Vorgehensweisen meistens nicht funktionieren, erkläre ich Ihnen gerne auf Nachfrage.

Paarberatung, Beratung bei Trennung und Scheidung, Beratung für Paare in der Krise und bei Konflikten, Eheberatung

Es liegt bei Ihnen. Sie können so weitermachen, wie bisher. Sie trennen sich oder lassen sich scheiden. Oder Sie starten Ihre Reise in die Veränderung und begegnen sich selbst und Ihrem Partner neu! Wenn Ihre Partnerschaft vom Grundsatz her kompatibel ist (die Gegensätze passen zusammen und die Gemeinsamkeiten ebenfalls), dann kann eine Paarberatung sehr hilfreich sein die unharmonischen Dynamiken zu transformieren, um miteinander weiter zu wachsen.

Vielleicht ist es aber auch wirklich an der Zeit nicht mehr zu warten bis Sie eine Mumie geworden sind, dass Sie Ihrem jetzigen Partner in voller Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit mitteilen, dass Sie Ihren Weg nun nicht mehr in Form einer Partnerschaft mit ihm weitergehen möchten oder können, weil es nicht mehr stimmig ist oder wenn Sie zum Beispiel klar erkannt haben, dass (jetzt) keine gemeinsame Weiterentwicklung mehr stattfindet und Sie dem Impuls Ihres Veränderungswunsches nach einer möglichst fairen und anständigen Regelung der Dinge, die hierfür nötig sind, folgen möchten. Auch in diesem Fall kann eine Paarberatung sinnvoll sein, um nichts unversucht gelassen zu haben, bevor man einer ggf. vorliegenden Inkompatibilität klar ins Auge sehen muss und dann lieber beiden Parteien die Möglichkeit gibt, sich neu auszurichten und frei zu werden für kompatiblere Paarkonstellationen. Wenn Liebe und Zuneigung da ist, kann es auch möglich sein dem anderen eine (jetzt) stimmigere Position – zum Beispiel eine Freundschaft – zuzuweisen. Hierfür ist jedoch sehr viel Bewusstsein und Reflektionsvermögen nötig. Hier stehen sehr oft Ego-Verletzungen im Weg. Das geht auch nicht unbedingt von heute auf morgen. In manchen Fällen ist es auch gar nicht möglich, insbesondere dann, wenn nicht beide Parteien wirklich dieselbe Intention haben. Wenn man aber für das Leben des anderen in anderer Form bestimmt ist, findet man von selbst wieder zueinander. Es gibt allerdings auch Konstellationen, in denen das Maß an Verletzungen oder Grenzüberschreitung unüberwindbar überschritten wurde. Dann gibt es nur noch die Möglichkeit sich zu “übersehen”, wenn man sich über den Weg läuft oder über Anwälte zu kommunizieren, wenn Dinge geregelt werden müssen, die einen aktiven Kontakt erfordern.

Isabel Erhardt

Systemischer Coach

“Viele Menschen glauben immernoch Liebe würde bedeuten möglichst viele positive Gefühle jemandem gegenüber zu haben – das ist jedoch nur ein Nebeneffekt. Liebe ist jemanden bewusst zu wählen als Teil von sich selbst. Den anderen als sich selbst wahrzunehmen. Das bedeutet alles mit reinzunehmen – auch die “negativen” Aspekte des Partners als Teil von sich selbst anzuerkennen. Und nein das ist keine Floskel im Sinne von den anderen so akzeptieren wie er ist – sondern diese “negativen” Aspekte auch als bei sich selbst abgespaltene Schattengefühle zu erkennen. Wenn Sie damit nichts zu tun hätten, hätten Sie gar keine Anziehung (mehr) zu diesem Menschen oder dieser Mensch hätte diese Themen nicht mehr bzw. würde diese angehen.”

schwule paarberatung karlsruhe

Veränderung mit dem aktuellen Partner oder Trennung?

Wie können Sie die Abwärtsspirale aufhalten? Indem Sie sich klarmachen, dass alles im Außen immer der Spiegel Ihres Inneren ist. Und mit ganz viel Vertrauen in das Leben, das Ihnen jetzt in diesem Moment immer genau das aufzeigt und lehrt, was Sie brauchen, um zu wachsen. Der aktuelle Partner/die aktuelle Partnerin wird Ihnen nie ohne Grund geschickt. Das hat immer etwas mit Ihnen zu tun!
Gerne helfe ich Ihnen diesen Punkt zu finden, an dem Sie voller Vertrauen einfach nur noch gespannt (aber entspannt!) geschehen lassen können, was ohnehin geschieht und Ihre Widerstände zu überwinden offen für das zu sein, was das Leben für Sie bereithält. Anstatt alles kontrollieren zu wollen üben Sie sich in Hingabe und Vertrauen ins Leben, dass jedes Gefühl da sein darf und Sie ins Wachstum bringen möchte. 

Die Paarberatung und die Singleberatung bei mir ist sowohl für gegengeschlechtlich als auch gleichgeschlechtlich orientierte Menschen.

Weibliche und männliche Polarität sind nichts anderes als essenzielle Bewegungen. Die Dynamiken von weiblicher und männlicher Polarität sind daher geschlechts- und präferenzunabhängig. Jeder Mensch hat bereits beide Pole in sich selbst. Unangeschaut ist die Gewichtung im Energiekörper oft erstmal in Schieflage – keine Frage! Dies ist übrigens häufig ein Grund dafür warum manche Beziehungen so nicht funktionieren können und falsche Erwartungen an den Partner/in gestellt werden. Durch Sozialisation oder z.B. nicht verfügbare Elternteile, haben manche Menschen mehr “Frau-Bewusstsein”, andere mehr “Mann-Bewusstsein” mit in die Wiege oder Erziehung gelegt bekommen. Letzten Endes benötigt es jedoch beide Essenzen in sich selbst im Ausgleich bzw. in Ausgewogenheit, um psychisch gesund zu sein und sich im Leben maximal flexibel und nicht co-abhängig verwirklichen zu können – unabhängig der Vorlieben, die jemand hat oder wie er sich nach außen optisch gerne ausdrücken möchte. Dafür benötigt es, egal welches Geschlecht Sie haben und welche Präferenz, dass Sie sowohl mit Ihren Gefühlen in Kontakt sind und eine enge, wunderschöne und liebevolle Verbindung mit sich selbst haben. Diese dadurch auch sicher, warm und feminin ausdrücken können. Ihre feminine Empfänglichkeit, Wärme und Hingabe, Ihre innere Sicherheit mit sich und allem voran Ihre Würde, die Sie ausstrahlen. Genauso aber benötigt es, dass Sie maskuline Macherqualitäten haben, Ihrem Leben selbst einen Rahmen geben, Verantwortung übernehmen und Ihre Probleme auch selbst lösen – zumindest wissen wo Sie sich hierfür selbst sachlich zuständige Unterstützung holen können. Andere Menschen und Partner/innen, können dabei helfen noch unausgereifte Anteile in sich selbst zu entdecken und zu integrieren. Der Partner ist jedoch für Vieles, was man so glaubt, gar nicht zuständig.

Lesen Sie hierzu gerne auch meinen Blog Artikel: Was ist weibliche und männliche Polarität, wann und weshalb benötige ich beides und wieviel davon jeweils? (- coming soon -)

Sie können Ihre Fassade, Ihre Masken und Rollen sowieso nicht dauerhaft aufrechterhalten. Also denken Sie nicht mal daran sich permanent von Ihrer besten Seite zu zeigen. Zeigen Sie sich lieber gleich von Ihrer authentischen Seite.

Wenn Sie versuchen eine Rolle zu spielen anstatt Sie selbst zu sein so wie Sie jetzt und hier sind, werden Menschen, mit denen Sie eine Verbindung eingehen Ihre Rolle lieben und nicht Sie. Erst wenn Sie authentisch sind, können Sie überhaupt kompatible Partner/innen in Ihr Leben ziehen.

Singleberatung

Das Wichtigste ist die Verbindung zu Ihnen selbst. Da kommt es darauf an - nicht auf irgendwelche "Anderen". Auf die Verbindung zu Ihnen selbst folgt alles andere

Sie sind gerade alleine und kommen damit überhaupt nicht klar? Sie haben Liebeskummer?
Es gibt jemanden (Ex-Partner oder jemand anderes), den Sie willentlich nicht loslassen können? Sie spüren ganz genau, dass ein anderer ähnlich empfindet wie Sie oder sich genauso angezogen fühlt, aber eine Beziehung kommt einfach nicht zustande oder nur on-off? Es scheint keinen Sinn zu machen, eine Person erfüllt möglicherweise auch keine Ihrer Erwartungen (entspricht z.B. überhaupt nicht Ihrem Typ, Ihrer Präferenz oder behandelt Sie vollkommen inakzeptabel)? Die Umstände lassen eine Partnerschaft scheinbar nicht zu? Oder Sie bleiben immer „nur“ die Affäre bzw. Sie finden sich in Dreieckskonstellationen wieder, obwohl Sie sich nach einer zuverlässigen, monogamen Verbindung sehnen? “Warmer Wechsel – der Sprung in ein tolles neues Leben”: Ihr bisheriges Konzept, das irgendwie nicht mehr aufgeht?

Lesen Sie hierzu gerne auch meinen Blog Artikel: Singleberatung: Gleich zwei gute Nachrichten für Singles

Singleberatung, Single-Coaching - Befreien aus der Liebessucht

Wenn Sie unter diesem momentanen Zustand des Singledaseins leiden, haben Sie die Verbindung zu Ihrer wahren Natur verloren. Frau & Mann (ebenso gültig für Frau & Frau sowie Mann & Mann) als gegenseitige Antwort der Komplettierung aufeinander, ist im Grunde eine optische Täuschung. So schön es sein kann Verbindungen einzugehen und mit diesen Polaritäten dann zu spielen bzw. sich zu entlasten, sollte man dies jedoch erstmal als tiefe Erkenntnis parat haben.

Lesen Sie hierzu gerne auch meinen Blog-Artikel: Frau & Mann als komplettierende Antwort aufeinander: Warum dies eine optische Täuschung ist und eine Illusion aufrechterhält, es dennoch Spaß macht Verbindungen einzugehen und mit den Polaritäten zu spielen – coming soon –

Ich zeige Ihnen Wege auf, wie sich der Erfüllungsschwindel einen Zweiten zu brauchen, um sich endlich ganz zu fühlen, auflöst.

Wir eruieren, in welchen Konstellationen Sie sich gewöhnlich befinden, was das mit Ihnen zu tun hat und wie Sie sich daraus befreien können. Zunächst machen wir Ihnen gemeinsam Ihre Werte und Standards bewusst, also Umgangsformen und Voraussetzungen, die für Sie verhandelbar oder nicht verhandelbar sind. Die Kunst, aber auch die Lösung, wird dann darin bestehen, hiervon nicht abzuweichen. Neujustierungen sind immer möglich, aber eben nicht wieder, in dem Sie bei der Partnerwahl Ihre Bedürfnisse über Ihre Werte und Standards stellen. Das fängt schon damit an, dass Sie nur Menschen daten sollten, die (lange genug) Single sind, Ihren alten Kram geregelt haben und auf Sie abfahren. Klingt logisch und nicht wie eine neue Erkenntnis? Ist aber für viele schon nicht umsetzbar vor lauter Bedürftigkeit, einem schicken Image nach Außen oder toxisch programmiertem Anziehungsmagneten.

Es geht um Sie und Ihre bisherigen Beziehungsmuster. Darum, dass Sie sich spüren, verstehen und durch die erlangten Erkenntnisse die Liebe auch im Außen anzuziehen. Damit Sie wundervolle Beziehungen leben oder diese erstmal in Ihr Leben ziehen. Menschen und Situationen anziehen, die Ihnen Kraft geben und Ihnen guttun anstatt Sie energetisch auszusaugen. Beziehungen, in denen das Wohlbefinden beider Parteien und Kompatibilität gegeben ist.

Oft sind es Muster, Blockaden oder eine Lebenslernaufgabe in Ihrem Leben, die zuerst verstanden werden muss, um positive und erfüllte Beziehungen in Ihr “Erleben” ziehen zu können.

Entdecken Sie ganz bodenständig Ihre Lebenslernaufgabe und transformieren Sie diese ins Positive.

Verlassen Sie den Schmerzkörper des „leidenden Liebenden“!

Viele Menschen stecken Jahre lang in diesem Schmerzkörper. Sie hoffen, bangen, leiden und können Ihr Leben kaum noch genießen. Der Schmerz in diesen Prozessen ist unermesslich und zugleich individuell.

Das Single-Coaching lässt Sie aus dem negativen Schmerzfeld aussteigen und in Richtung bedingungsloser Liebe auf Augenhöhe schreiten.

Isabel Erhardt

Systemischer Coach

“Um endlich Räume zu öffnen, die es ermöglichen die Art von Beziehung in Ihr Leben zu ziehen, die Sie sich wünschen, benötigt es zunächst, dass Sie sowohl mit Ihren Gefühlen in Kontakt sind und eine enge, wunderschöne und liebevolle Verbindung mit sich selbst haben.”

Friedenschließen und Abschließen mit äußeren Umständen / Loslassen und Verzeihen - prozesse / Verarbeitung von Schuld- und Schamgefühlen

Sie können im Rahmen des Coachings zum Beispiel auch Frieden schließen mit jemandem, der bereits tot ist, keine Kontaktmöglichkeit besteht oder es aus anderweitigen Gründen einfach keinen Sinn machen würde Kontakt aufzunehmen (z.B. weil es keine ehrliche Basis gibt, obwohl das Gegenüber schon mehrfach zur Wahrhaftigkeit aufgefordert wurde) oder es sogar schadhaft wäre Kontakt aufzunehmen (z.B. bei juristischem oder verbalem Kontakt- und Annäherungsverbot). Wenn Sie eine Situation sehr belastet und ein normales, klärendes oder vernünftiges Gespräch mit dem “auslösenden” Gegenüber nicht möglich ist, kann ein Coaching eine gute Möglichkeit sein sich aus einer inneren Gedankenwiederholungsschleife, die Sie blockiert, zu befreien. Wenn es aus einer Situation heraus keine Möglichkeit mehr zu geben scheint, irgendwie wieder konstruktiv zusammenzukommen, kann ein Coaching eine wunderbare Erfahrung für Sie sein zu erleben, dass Ihr inneres (Harmonie-)Befinden nicht von einer Haltung einer Person Ihnen gegenüber im Außen oder einem “bestimmten äußeren Ergebnis” abhängig ist. Darüber hinaus können Schuld- und Schamgefühle, die manche Menschen über Jahre hinweg quälen, aufgearbeitet und losgelassen werden. Die Erkenntnis, dass es hierfür die “betreffende” Person im Außen gar nicht benötigt, ist für viele meiner Klienten ein Befreiungsschlag. Eine Versöhnung oder ein Wiedersehen mit Menschen, die im Außen diese Gefühle angetriggert haben, kann zwar dennoch eine wundervolle (Zusatz-)Erfahrung sein, wenn sie denn ansteht. In der Realität findet dies aber häufig nicht statt, weil dies voraussetzen würde, dass sich beide gleichermaßen weiterentwickelt haben und sich am selben Punkt wiederfinden, was eben häufig einfach nicht der Fall ist.

Partnerschaft oder Singlezeiten - Das Leben sorgt immer wieder dafür, dass Sie sich weiterentwickeln müssen.

Dies können Sie mehr oder weniger freiwillig tun - also sich bestmöglichst ausrichten mit dem, was ist - oder unfreiwillig erleben - also im widerstand damit - Das Ergebnis wird das Gleiche sein

Viele Menschen streben immernoch danach in ihrem Leben nichts Negatives mehr erleben zu wollen. Stellen Sie sich vor dem wäre so. Es gäbe nur Positives, Sie haben immer alles, was Sie sich wünschen und keinerlei “Bösewichte” in Ihrem Leben. Wenn alles, was Sie haben nicht-polar wäre, also nur positiv, würde keinerlei Schwung oder Impuls entstehen. Viele bezeichnen dies als Langeweile. Diese “Langeweile” ist jedoch in Wirklichkeit gleichzusetzen mit “keinerlei Wachstum/Bewegung/Antrieb”.

Wachstum geschieht, wenn Sie Unerwünschtes bzw. was Sie nicht wollen erfahren. Als Ergebnis davon erkennen Sie, was Sie sich wirklich wünschen bzw. was Sie wirklich wollen und sich auch umfangreich zugestehen dürfen. Sie können nicht immer wissen, was Sie wollen, bevor Sie nicht erfahren haben, was für Sie nicht in Frage kommt.

So funktioniert nunmal das duale Spiel hier. Das Leben lebt sich nicht nicht-polar.

Mit der Akzeptanz dieser Erkenntnis kommt Entspannung in Ihren Körper und in Ihr Leben. Weil Sie dann nicht mehr unter dem Druck stehen immer versuchen zu müssen alles “richtig” zu machen und Fehler, die Sie machen, damit gleichzusetzen, dass Sie ein schlechter Mensch sind.

Und wenn es gerade etwas in Ihrem Leben gibt, das nicht so gut läuft, müssen Sie sich deswegen nicht mehr gleich so fühlen, dass etwas misslingt. Es ist dann nur noch etwas, das aufgetaucht ist, um Ihr Bewusstsein zu erweitern.

Das Leben möchte, dass Sie sich optimal weiterentwickeln und dafür bekommen Sie immer die “richtigen” Menschen und Situationen geschickt. Die gute Nachricht ist aber: Je mehr Sie mit dem Leben kooperieren und dem Weg, der für Sie vorgesehen ist mit weniger Widerstand folgen, umso stimmiger werden Ihre Beziehungen in allen Lebensbereichen auch.

Viele Menschen beklagen sich immer, wenn es im Außen unbequem wird. Dabei wissen Sie innerlich schon lange, dass sie an ihrer Situation etwas verändern müssten. Dem Leben ist es egal, ob es Ihnen schöne oder unschöne Erfahrungen schicken muss, um Sie dorthin zu bringen, wo Sie hin sollen. Leben ist nunmal nicht statisch, sondern immer in Bewegung und nicht am Weg orientiert, sondern ergebnisorientiert. Wenn Sie nicht anfangen zu lernen diese Warnsignale frühzeitig selbst zu erkennen, schickt Ihnen der Kosmos eben Situationen und Menschen von Außen, die Sie aus der Situation, die Sie verändern sollen, herausziehen.

Liebe für Fortgeschrittene ist, wenn Sie tief im Inneren sogar Ihren Kontrasterfahrungspartnern (die, die Ihnen unschöne Erfahrungen bereiten) dankbar sein können, was nicht heißt, dass Sie mit diesen im Außen Friede-Freude-Eierkuchen veranstalten. Erkennen Sie jedoch zumindest, dass diese Menschen Ihnen auf einer anderen Ebene einen Liebesdienst damit erweisen und sich für eine unliebsame Aufgabe, die sie weiterbringt, bereiterklärt haben.

Je mehr Widerstand Sie leisten, umso mehr Druck wird das Leben in Form von Menschen und Situationen auf Sie ausüben – weil Sie sich anderweitig sonst nicht bewegen würden. Die meisten Menschen geben diesen “negativ” empfundenen Situationen oder Menschen dann die Schuld für ihre Lage. In Wahrheit haben Sie sich einfach nicht freiwillig vorher schon bewegt und diese Situationen und darin enthaltenen Menschen helfen Ihnen im Grunde dabei, die für Sie anstehende Veränderung vorzunehmen. Das geschieht nicht immer bewusst oder absichtlich.

Bei eindeutig als Lern- bzw. Transformationspartner zu identifizierenden Menschen, ist meistens auch für beide was dabei. Achtung Stolperstein: Natürlich muss man dies immer auf zwei Ebenen betrachten. Das bedeutet nicht, dass wenn Sie jemand im Außen schlecht behandelt Sie dafür die ganze Verantwortung übernehmen oder keine Grenzen setzen sollen. Übernehmen Sie im Außen immer nur Ihren Teil der Verantwortung. Fragen, die hier hilfreich sein können: Welchen Anteil an der Sache habe ich daran und welchen der andere? Was soll ich daraus lernen und wo will das Leben mich dadurch hinbringen?

Beginnen Sie also damit Bewertungen in positiv und negativ mehr und mehr fallenzulassen. Die Wahrheit ist: Wenn Sie den Mut haben wirklich hinzuschauen, werden Sie entdecken, dass in jeder negativen Erfahrung mehr Positives drin steckt als es zunächst erscheint und Sie genauso für jede positive Erfahrung einen Preis bezahlen. Kaum eine Erfahrung bringt nur Negatives oder nur Positives mit sich. Es sei denn Sie bleiben auf der 3D Ebene hängen.

isabel erhardt hypnose ausgebildeter hypnotiseur

Isabel Erhardt

Systemischer Coach

“Manchmal bekommt man eben den Partner, den man gerade braucht und nicht den, den man will. Damit sind nicht nur Lebenspartner gemeint, sondern Menschen/Lernpartner in allen Lebensbereichen, mit denen Sie gerade interagieren.”

Partnerschaft nachdem Sie sich von Ihrer Konditionierung befreit haben - also wenn Sie die Programmierung aus Ihrer Kindheit und die Vorgaben der Gesellschaft, Religion etc. - hinter sich gelassen haben

Ihr tiefer, authentischer Herzenswunsch kann dann sehr wohl eine monogame Verbindung zwischen Frau & Mann sein. MUSS aber nicht. Wesentlich ist hier, dass Sie Ihre eigene Wahrheit und Vorliebe ohne Heimlichkeiten, Manipulation und Tricksereien leben können, weil Sie voll bei sich und geklärt sind sowie sich aus Abhängigkeiten (z.B. die Erwartung, dass der andere Ihre Schwächen ausgleichen soll, damit Sie sich nicht selbst damit beschäftigen müssen) befreit haben. Gesellschaftlich oder Ihrem Umfeld entsprechend “anerkannte” Konzepte und Vorgaben beeinflussen und begrenzen Sie nicht mehr in Ihrem Tun. 
Jegliche Art von Konzepten, die Sie über sich haben und hinderliche konditionierte Vorstellungen darüber wie eine Beziehung zu sein hat, wer welche Rollen einzunehmen hat, welche äußere Form sie haben “muss” und wie sie gelebt werden “muss” lösen sich auf, so dass Sie hierüber wirklich innerlich und äußerlich frei entscheiden können. Die Angst Konventionen zu sprengen, wenn für Sie eine andere als die gesellschaftlich “anerkannteste” Partner-/Kinder- Konstellation stimmig ist, löst sich auf.
  • Sie können z.B. entdecken wie Ihre Motivation und Handlungen nicht mehr aus dem Mangel entstehen (um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen – “um, zu”), sondern aus der Fülle heraus (Vertrauen, dass alles in Ihrem Sinne geschieht.)
  • Sie entdecken wer Sie wirklich sind. Erst dann können Sie auch wissen, was Sie wirklich wollen und sich die Art von Partnerschaft erlauben, die für Sie stimmig ist
  • Sie müssen weder bestehende Paarkonzepte übernehmen noch in die Rebellion mit diesen gehen, um einer Prägung gerecht zu werden
  • Sie entdecken auch neue Möglichkeiten der Kommunikation mit Ihrem Partner (Verbundene und authentische Kommunikation).
Das Loslassen begrenzender Konditionierungen und Glaubenssätze führt u.a. dazu, dass auf einmal andere Menschen auf Sie zukommen und begeistert von Ihnen sind. Auch fühlt sich alles insgesamt viel leichter und unbeschwerter an. 
Ihr Selbstweg führt Sie in die Freiheit und bringt Frieden und Erfüllung in Ihr Leben. Das hat Auswirkungen auf Ihre Beziehungen und geht auch weit darüber hinaus.

Partnerschaft in der neuen Zeit -

Heilende Beziehungen